Brammo_Empulse_R

Brammo Empulse R – Der Racer unter den Elektrobikes

Elektrobikes haben sich zu einer echten Alternative zu Motorrädern mit Verbrennungsmotor gemausert. Ein besonders leistungsstarkes Exemplar eines Elektrobikes hat jetzt der amerikanische Hersteller Brammo auf den Markt gebracht: Die Brammo Empulse R.Brammo_Empulse_R

Die Maschine verspricht eine deutlich sportlichere Leistung als bisherige E-Bikes. Sie ist die Weiterentwicklung des Vorgängermodells Empulse. Die Maschine verfügt über einen wassergekühlten Elektromotor, dessen Leistung bei 40 Kilowatt (54 PS) liegt. Als maximalen Drehmoment gibt der Hersteller 63 Newtonmeter an. Das verspricht eine hohe Dynamik beim Fahren des schnittigen Zweirads. Laut Brammo ist die Leistung vergleichbar mit einem konventionellen 100-PS-Motorrad. Grund für die Leistungsfähigkeit ist aber nicht nur der Motor, sondern das außerdem verbaute Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Auf bis zu 160 Kilometer in der Stunde soll die Empulse R damit kommen können.

Aber wie lange hält der Fahrspaß bei dieser Leistung an?

Laut Brammo ist die Maschine trotz ihrer Power ziemlich ausdauernd: Eine Batterieleistung soll im Stadtverkehr für fast 200 Kilometer reichen. Und mit höherer Geschwindigkeit auf der Autobahn sollen fast 100 Kilometer möglich sein. Als kombinierten Wert aus Stadt- und Autobahnbetrieb gibt der US-Händler aus Oregon 124 Kilometer an. Für solche Reichweiten soll die Lithium-Ionen-Batterieanlage bürgen mit einen Maximalwert von 10,2 Kilowattstunden (Nominalwert: 9,3). Um die Batterie vollständig aufzuladen, müssen dreieinhalb Stunden einkalkuliert werden.

Von den inneren Werten abgesehen, ist die Brammo Empulse R ein sportliches Straßenmotorrad. Das Gewicht dieses leistungsstarken Elektrobikes liegt bei etwas mehr als 200 Kilogramm. Die höchste Stelle misst knapp über 1 Meter, die Sitzhöhe liegt bei 80 Zentimetern, und die Länge beträgt etwa zwei Meter. Drei Farben stehen zur Asuwahl: Rot (True Blood Red), Schwarz (Eclipsed Black) und Weiß (White Noise). Der Preis liegt bei etwa 15.000 Euro.

Nützliche Links: